Der Vermögensverwalter DJE Kapital bietet ab sofort auch eine digitale Vermögensverwaltung mit Namen Solidvest (https://solidvest.de) an. Die Mindestanlage beträgt 25.000 Euro. Die Portfolios setzen sich aus Einzeltiteln in Form von Aktien und Anleihen zusammen. Sie werden aktiv überwacht und an die aktuelle Situation an den Finanzmärkten angepasst.

Durch die Verteilung auf rund 50 Titel (30 Aktien und 20 Unternehmens- und Staatsanleihen) wird eine Diversifizierung und Risikostreuung realisiert. Die Auswahl der jeweiligen Titel erfolgt über Research-Analysten und Investmentexperten aus dem Hause DJE Kapital.

Die Entscheidungsfindung durch Analysten sowie die Zusammensetzung der Portfolios unterscheiden Solidvest somit von klassischen Robo-Advisorn bzw. digitalen Vermögensverwaltern wie z.B. Scalable Capital oder Whitebox. Dort kommen keine Einzeltitel sondern kostengünstige ETFs oder Fonds zum Einsatz.

Zur Ermittlung der Risikoklasse setzt Solidvest ebenso wie die Wettbewerber im Robo-Advisor-Umfeld eine Online-Befragung ein, in der unterschiedliche Werte abgefragt werden.

Dazu gehören unter anderem Angaben zu:

• Anlageziel und Anlagedauer
• Einkommen und Vermögen
• Erfahrungen mit unterschiedlichen Anlageformen
• Persönliche Risikobereitschaft


Zusätzlich kann der Anleger sein Portfolio bei Solidvest individualisieren. Durch die Auswahl aus zehn verschiedenen Investitionsschwerpunkten kann er steuern, dass sein Kapital in diesen Themengebieten verstärkt investiert wird.

Zur Auswahl stehen unter anderem:

• Demographie und Gesundheit
• Digitales Leben und Innovation
• Dividendenrendite
• Marken und Luxus
• Rohstoffe und Chemie


Der gesamte Anmeldungs- und Anlageprozess erfolgt sehr komfortabel und transparent. Via Homepage und App können sich Kunden jederzeit über den Stand ihrer Anlage informieren.
Konto und Depot werden bei der Baader Bank geführt, die auch für Scalable Capital tätig ist.

Mit der Online-Vermögensverwaltung Solidvest erweitert DJE Kapital die Zielgruppe. Die bisherige Einstiegshürde von 500.000 Euro für eine individuelle Vermögensverwaltung über DJE Kapital AG wird mit der Online-Vermögensverwaltung Solidvest deutlich gesenkt.

Im Gegensatz zu vielen neuen Fintech-Unternehmen im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung verfügt DJE Kapital bereits über 40 Jahre Erfahrung und eine bewährte Anlagestrategie. Aktuell werden in der Vermögensverwaltung rund 11 Mrd. Euro betreut.

Kosten der digitalen Vermögensverwaltung bei Solidvest

Für Anlagen von 25.000 - 100.000 Euro fallen Kosten in Höhe von 1,4% p.a. an. Bei Investitionen über 100.000 Euro reduzieren sich diese auf 1,1% pro Jahr. Hinzu kommt eine Erfolgsbeteiligung von 10% an den Gewinnen, die nur bei positiver Wertentwicklung der Anlage anfällt.

Bild: © Solidvest Homepage (www.solidvest.de)